BAUMMÄRTYRER

Baummärtyrer

Mein Projekt “Baummärtyrer” beschäftigt sich mit Bäumen, die durch die Unachtsamkeit von uns Menschen leiden und sterben. Sie sind Zeugen, die Märtyrer unseres Unverstandes, unserer Gleichgültigkeit gegenüber dem Leiden der Natur. Ein Märtyrer opfert sich für seine Überzeugung, er legt Zeugnis ab über die Zerstörung des Lebens.

Das für mich sichtbarste Zeichen eines sinnlosen und unachtsamen Umgangs mit der Natur und im Speziellen mit den Bäumen, sind die mit Stacheldraht umwickelten Bäume. Dieser Stacheldraht markierte einst eine Grenze, eine Weide, ein Kriegsgebiet oder Privateigentum.

Die Grenze ist längst gefallen oder verschoben, die Stacheldrähte in den Bäumen sind geblieben.

Ich dokumentiere und sammle solche verletzten Bäume, mache die Verletzung deutlicher sichtbar, schäle gleichsam den Baummärtyrer aus der Rinde.

Nach der Bearbeitung im Atelier stelle ich die Objekte zurück in die Natur, wo sie auf neue Art und Weise Kontakt zu den Menschen aufnehmen.

Baummärtyrer, im Original

Wenn Sie an einem der Baummärtyrer interessiert sind, dann kontaktieren Sie mich bitte.

Weitere Bilder finden Sie auch auf meinem Blog oder der Webseite “Projekt Baum”.

Meine Galerie

“Projekt Baum”